Wir Drei – Wir müssen mal etwas Positives aussenden

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Freunde!

Ein langer Tag neigt sich so langsam dem Ende, aber zum Glück sind alle gesteckten Ziele erreicht worden! Der 3. August 2017 ließ mich endlich wieder zu ‘meinem Oldtimer‘, Prof. Dr. Heinrich Wohlmeyer, nach Niederösterreich schalten, auch wenn es gewaltige technische Probleme zu lösen gab, aber hartnäckig, wie nur ‘Wir Alten‘ sein können, gelang es schließlich die Skype-Verbindung, im ‘bewerten 5-Minuten-Rhythmus‘ zu installieren! Natürlich wurde so der komplette Beitrag gewaltig gestreckt, aber ich denke, dass bin ich dem ‘alten Herrn‘ schuldig, auch einmal Geduld aufzubringen, letztlich hatte es sich ja gelohnt. So versuchten wir uns, vor dem Hintergrund des X-fachen möglichen Overkills der Erde und aller sonstigen Krisenherde, aus dem Tagesgeschehen auch Positives zu erkennen. Ich sah, z.B., meine schon ewig proklamierte Auffassung durch das Gemauschel zwischen Paris und Los Angeles bestätigt und das Ergebnis näher rücken, dass es Olympische Sommerspiele zukünftig nur noch in Olympia/Athen geben dürfe und ebenso am ersten Ort der neuzeitlichen Winterspiele, nämlich in Stockholm und Umgebung. Wenn sich keine Stadt mehr um die Spiele bewirbt, weil die Bevölkerung keine Millionen mehr ausgeben will, allein für die Bewerbung um die Austragung solcher Events, dann ist der direkte Weg frei, zum schon mit Pierre de Coubertin Anfang 1900 diskutierten Weg der Spiele an einem Ort, Olympia! Im Video komme ich schon auf einige positive Meldungen, häufig auch leicht ironisch. Die Geburtstagswünsche an meinen Nachbarn waren natürlich ehrlich gemeint, genau wie die Empfehlungen an ‘alle‘, durch gesunde Säfte sich perfekt zu ernähren! Die Privat-Party auf meiner ‘Wolke7‘ ist für jeden leicht zu erreichen. Einfach auf ‘Videos‘ klicken und bis zu diesem Beitrag scrollen, oder den folgenden Link in Ihren Browser kopieren:

https://1drv.ms/v/s!AldJ3_6QWGmnhlpmwmqnMKNwSGQz

Die Band Genesis steuerte mit dem tollen Video ‘Land Of Confusion‘ die perfekte Einstimmung in diese Welt bei. Etwas später dann spielten unsere alten irischen Freunde U2, ‘Beautiful Day‘, der es dann tatsächlich ja noch wurde! Einige etwas nervige ‘Wartepassagen‘ versuchte ich mit einem fetzigen Song der Rolling Stones aufzu’peppen‘: Midnight Rambler, live, hinterlegt. Danach musste ich die wichtigste Forderung von ‘A‘ einbauen, ‘STOP The War!‘, denn sonst wären vorgelesene und auch auf mich passende Worte aus dem Buch von Thomas Bernhard, ‘Die Ursache‘, so nicht gültig: „Bitter, aber nicht verbittert, zornig, aber nicht erzürnt, wehrt sich hier ein tief Verletzter mit den Mitteln des Moralisten, und sein Urteil kann nur ein abstrafendes sein.“ –

Die zugegeben irre Länge des Beitrages von 2 Stunden und 11 Minuten sollte niemand erschrecken, sondern neugierig machen, was man doch alles so von sich geben kann, ohne zu langweilen… Ich grüße freundlich aus dem sauren Land,

Ihr Dr. Roman Schreiber

P.S. Die kleinen Wegweiser-Videos sind bei Dailymotion und YouTube natürlich ebenfalls sichtbar:

http://www.dailymotion.com/Dr_Roman_Schreiber

https://www.youtube.com/watch?v=ym5sHjgBpkI&t=101s

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/wir-drei-wir-muessen-mal-etwas-positives-aussenden/