Perspektive eines israelischen Sisyphus

Wer stützt diesen Mann, der seit gefühlt ’schon immer‘ Israel und damit den Nahen Osten beherrscht!? Seit gut 25 Jahren… Die Spritze in der Hand verrät ihn! Diese Pharmaspritze ist eng verbunden mit der Geldspritze der US-amerikanischen Finanzwelt… und ich will es Ihren Fantasien überlassen, wer das wohl ist. 

Mein Kreativ-Team aus Wien nahm aus österreichischer Sicht das Global-Labor für die Corona-Idiotie unter die Feder. Wissen Sie, was eine Sisyphus-Aufgabe ist? Permanent gegen mutierende Viren mit Impfstoffen zu kämpfen! Da kommen Sie nämlich aus dem Impfen nicht mehr heraus! Und genau DA hat uns die korrupte Pharmaindustrie mit ihren naiven, ja dummen Handlangern in allen Regierungen der Welt hinbringen wollen! Es passt alles so prächtig zusammen, gut gelungen: Weltwirtschaft eigentlich am Boden, der Patient ist tot, doch einige wenige, die zuvor schon genug hatten, haben jetzt noch ein bisschen ‚mehr‘!

Sri Lanka will die Todesstrafe wieder einführen… DAS wäre ein Weg, den ich mir sehr gut auch für Schwerstverbrecher vorstellen könnte, also u. a. für skrupellose Staatsdiener, die nicht wissen was sie tun! Dann gäbe es einen Benjamin Netanyahu sicher bald nicht mehr und etliche aus unseren Breiten…

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/perspektive-eines-israelischen-sisyphus/