Wieviel Dummheit verträgt die Welt?

Ob in London, in Washington, in Oslo … überall sind nur Vollidioten an der Macht, oder glauben es zu sein!

Wie lange wollen uns diese stets besoffenen Briten noch mit Ihren Schwachsinns-Problemen quälen? Wer hat in Brüssel endlich den Mut und verpasst den Insulanern den verdienten Tritt in den Allerwertesten!? 

Wie oft wollen wir in den Nachrichten noch das dämliche Gefasel eines sich völlig überschätzenden Volltrottel, genannt Goofy, hören? Wieso ist die alte Fregatte Nancy Pelosi, sie ist erst knapp 79 aber erscheint mir wie 97, nicht in der Lage und startet endlich das überfällige Amtsenthebungsverfahren gegen diese Luftnummer im Weißen Haus!? Dann hätten wir endlich mal wieder ein anderes Thema… und auch ein verbessertes Weltklima! 

Wer kommt in Norwegen auf dieses schmale Brett und schlägt ein (kleines, braves) 16-jähriges Schweden-Mädel zum so genannten Friedens-Nobelpreis vor? Das hatten wir doch erst vor geraumer Zeit mit dem Taliban-Opfer Malala Yousafzai aus Pakistan. Was hat das alles nur mit ‚Frieden‘ zu tun? Solche oder ähnliche Veranstaltungen organisiert die Bertelsmann-Stiftung doch jede Woche!

Sämtliche Politiker, überall auf der Welt, weisen ihren eigenen Weg, den in die Mülltonne der Geschichte! Schnellstens! Bei uns ist morgen die grüne Tonne dran. 😉 Beginnen wir also mit den Papier-Tigern!

 

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/index.php/wieviel-dummheit-vertraegt-die-welt/