Was haben China, Viren, die Demokratie und Ibiza gemeinsam?

Die Antwort könnte lauten: Den Cartoon-Newsletter aus Wien! Aber der hält nur fest, was wir sehen. Ein paar ergänzende Worte sind oftmals hilfreich, ‚mehr‘ zu erkennen. So hoffe ich doch:

Titel: Volkskongress: Demokratie?

Das Virus (mit)kreiert, das Virus verbreitet, das Virus ‚besiegt‘ (indem man einfach nicht mehr testet…)! Super China!

Aber ich glaube NICHT, dass sowohl Xi in China, noch das Trampeltier in den USA, die leiseste Ahnung davon hatten und haben, was hinter ihren Rücken wirklich gespielt wird! Der alte Zauberlehrling vom Johann Wolfgang von Goethe fällt mir da ein: 

„Herr, die Not ist groß! 

Die ich rief, die Geister

werd’ ich nun nicht los.“

So riefen wohl CIA, Mr. Fauci und ein paar gelbe Schlitzaugen…!? So etwas nennt man dann wohl, das Ergebnis der üblen Spielerei, einen Kollateralschaden. Ich meine nicht den Totalschaden der Weltwirtschaft, ich meine die aktuell ca. 38 Mio. registrierten Arbeitslosen in den USA, Tendenz steigend!

Ja, das Spielen mit den Viren, ist wohl verboten,

doch daran halten sich nun mal, keine Idioten! 

 

Titel: Ibiza-Jubiläum

Diese Type hatte schon immer mehr als einen Virus in sich, wie wir übrigens alle. Doch seinen bezeichnet man als ‚Größenwahn‘ und davon brachte Österreich schon einige Versionen in die Öffentlichkeit. Vielleicht sollten die Medien so einen Dummbatz zukünftig ganz einfach ignorieren? So, wie es die Regierungen mit den wirklichen Experten in dieser selbst gemachten Katastrophe gerade tun?  Das wäre mein Vorschlag, um sich von einer solchen Plage zu befreien!

 

Titel: Gastgewerbe: Halbe Milliarde Steuererleichterungen

Doch, das klingt durchaus weise und könnte vom „Wir-können-uns-das-leisten-Olaf“ abgeschrieben sein! Gerade, weil man tatsächlich aber auch jeder Regierung gewaltig ins Gehirn geschissen hatte, wie auf Kommando, überall, ist es mehr als deutlich, dass alle an diesem üblen Spielchen Beteiligten umgehend aus ihren Positionen entlassen werden müssen! Alle, ohne Ausnahmen! Da gibt es dann auch keine Freunde mehr!

Nur noch die echte Direkte Demokratie kann die Lösung sein!

 

Titel: „Ballast abgeworfen?“

Verrückt: War es nicht so eine Art Durchlüften der Lüfte, kaum Düsen am Himmel, durch diese idiotisch verordnete Zerstörung teilweise gesunder oder auch weniger gesunder Luftfahrt-Unternehmungen? Der Niki hätte garantiert noch wieder eine besondere Variante aus dem Hut gezaubert, und wenn es nur der ‚Umkehrschub‘ seines Namens wäre: ‚Ikin‘, dafür wären doch für ihn garantiert noch einige Millionen geflossen? = Auch ein Beweis, wie ‚krank‘ unser System war und ist! – DAS gehört nicht nur alles auf den Prüfstand, DAS gehört gewaltig reformiert, mit einer echten Justizreform! 

 

Titel: Urlaub in Österreich!

Wenigstens ist den Bergbauern jetzt mal wieder bewusst geworden, dass so ein paar Piefkes aus dem Norden gar nicht so übel am Wohlstand Österreichs mit gewerkelt hatten! 

Unabhängig von diesen aktuellen Entscheidungen, die ja in Wirklichkeit nichts als Müll sind, denn die brauchte es gar nicht! Niemand, kein Mensch, braucht eine Regierung, die ihm sagt, ob er, oder ob er nicht, in Urlaub fährt und wohin die Reise geht! Verdammt noch einmal, was haben sich diese von den Bürgern bezahlten Pfeifenköpfe nur herausgenommen!? Anders gesagt: Was haben WIR ALLE uns gefallen gelassen! Das ist viel schlimmer! Ohne Widerstand zu leisten!

 

Titel: Social Distancing

Zu solchen Gestalten sollten die Bürger auf Distanz gehen! Wer sein Gesicht vermummt will etwas verbergen! Die Mimik eines Menschen, das Gesicht, spricht manchmal Bände, ohne dass ein Wort gesagt wurde. Die Masken müssen fallen, weil sie die Menschen krank machen! Wer sie tragen möchte, bitte, jeder wie er möchte! Aber zur Pflicht, eine solche Verarschung, niemals! Außerdem sieht es echt Scheiße aus! Ihr Idioten dahinter!

 

 

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/index.php/was-haben-china-viren-die-demokratie-und-ibiza-gemeinsam/