Vorsicht! Internet-Idiotie! Und die ‚Datenschützer‘ können nicht helfen!

Nur einmal so eingeworfen, weil mich heute gerade eine zweite ‚Rechnung‘ mittels E-Mail erreichte, die ‚von mir versandt worden sein soll‘. 🙂 🙁 Zumindest steht da mein voller seriöser Name vor der angeblichen E-Mail-Adresse dieses Betrügers.  

Die Zahl der Dummen wächst offensichtlich immer noch! Wie das technisch möglich ist, dass ein Betrüger, in diesem Fall mit meinem Namen, vor seiner Fake-E-Mail-Adresse, hantiert und in die Welt ‚Rechnungen‘ aussendet…? Ich will es eigentlich gar nicht wissen! Ich will es nicht wissen, weil meine Bemühungen in den letzten Jahren bei den zuständigen von uns allen bezahlten Dienststellen sämtlich ins Leere liefen und von dort immer nur ‚großes Bedauern‘ und ‚Ohnmachts-Geständnis‘ zu erwarten ist! Es gibt nur einen notwendigen Schritt: Einen sofortigen Klick solcher Mails in den Mülleimer, ohne tiefer hinzuschauen!

Schlimm ist nur, dass meine eigenen Initiativen, die mich ja hin und wieder treiben und zig-tausende Kontakte in der Welt anschreiben lassen, dann möglicherweise von empfangenen Systemen fälschlich auch als ‚Spam‘ identifiziert werden… Weil Systeme nicht denken können. 🙁

Das gilt natürlich auch für alle mit Staatsdienern besetzten Organisationen, wie z.B. Datenschutzbehörden! Die sind nur dann aktiv, um sich und die Kollegen vor Informationen zu schützen, die sie während der Dienstzeit ‚aufwecken‘ können! Ja, auch das ist gerade wieder einmal geschehen, in einer kleinen Behörde in Meck-Pom.! – Dass diese Menschen für das Klima in einem Land mit verantwortlich sind, haben die auch noch nicht begriffen, man hat es ihnen noch nie deutlich genug gesagt!

Eine allgemeine Klimaverbesserung würde z.B. durch das ‚Bedingungslose Grundeinkommen‘ erreicht! Zum einen müssten sich die kleinen Strauchdiebe nicht mehr so mühen, um wohl mit gewaltigem Aufwand einige Dumme zu finden, die auf solche Betrügereien hereinfallen und die übersandten Rechnungen auch noch bezahlen. (Bloß nicht öffnen, diese Attachments!) Aber fast noch wichtiger, diese sinnlos geschaffenen Dienststellen, zum Bekämpfen der Kleinkriminalität, würden nicht mehr in dieser üppig vorhandenen Fülle bestehen, denn diese Leute gehören ja auch alle freigesetzt!

 

 

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/index.php/vorsicht-internet-idiotie-und-die-datenschuetzer-koennen-nicht-helfen/