Roman’s Forderungen

NEU – 07.10.2019 – Roman’s Forderungen – 10. Meerwasser-Entsalzungsanlagen an allen Küsten und Schaffung eines weltumspannenden Pipeline-Netzes, damit es zukünftig genügend Trinkwasser für alle gibt!

07.10.2019 – Wegweiser: Roman’s Forderungen – 10. Meerwasser-Entsalzungsanlagen an allen Küsten und Schaffung eines weltumspannenden Pipeline-Netzes, damit es zukünftig genügend Trinkwasser für alle gibt!

07.09.2019 – Roman’s Forderungen – 9. Krankmachende Nahrungsmittel hoch besteuern, gesunde Lebensmittel steuerlich entlasten!

Fake-News sind seit Goofy im Weißen Haus zu Washington ‘in‘. Auch in London ist mit Boris Sintflut eine Type (noch) an der Macht, die dem Lügenbaron aus den USA sehr ähnelt! Kein Wunder, denn Boris kam dort, in New York, 1964 auf die Welt! – Darum wollte ich Sie heute auch einmal mit einer leicht wirren Nachricht > vielleicht erschrecken!? In der Realität sind die ersten Worte meines neuesten Videos aber gar nicht so weit hergeholt, denn letztlich ist es doch egal, wie man getötet wird, ob durch die vielen Krankmacher in den Nahrungsmitteln, also dem angebotenen Müllfraß der Nahrungsmittelkonzerne, oder durch die Pillen der Pharmaindustrie! Wie ein Mord ausgeführt wird, da können auch die vielen Experten in den überflüssigen, so genannten Geheimdiensten mitreden, die spielen nämlich auf unsere Kosten täglich mit diesem Thema! – Trafen mich eigentlich nur zehn Kugeln, für jeden Programmpunkt eine?

Zuvor produzierte ich noch, voll im Zeitplan liegend, den 9. Schritt auf dem Weg zur ‘echten‘ Direkten Demokratie. Alle 10 Punkte meines gerafften Programms könnten, oder müssten sogar, parallel ab Januar 2020 gelten. Ich weiß, dass es schwer wird, aber der Weg dorthin ist das Ziel! Laotse und Konfuzius sagten das, ohne über die Urheberschaft dieser Worte zu streiten! 😊 – Nur wenn wir uns alle zukünftig gesünder ernähren, damit auch richtigere Lösungen finden, denn Kranke können nur kranke Entscheidungen treffen, wird es eine Zukunft für die Menschheit geben! Darum meine dringende Forderung der hohen Besteuerung krankmachender Nahrungsmittel! Sind diese Müllfraß-Produzenten nicht richtig blöde, denn langfristig könnten sie nur am lebenden Kunden verdienen! Da allerdings parallel zu diesen Konzernen auch die Pillendreher gehören, spielt es also keine Rolle, wer die Gewinne einspielt. Man setzt auf doppelte Chancen! Kranke Kunden, endlos lebend, durch die Pharmazie! DAS ist deren Ideal! – Dabei hätten die uns noch Regierenden die Verpflichtung, die wesentlichen Ernährungs-Dinge so zu regeln, wie es nicht nur ich, sondern sehr viele intelligente Menschen seit Jahren fordern! Aber die ex-Weinkönigin aus der Pfalz will ja lieber nicht die Ernährungs-Gouvernante der Nation sein, oder wie drückte sie es kürzlich aus? Dabei müsste sie dem Kabinetts-Kollegen mit der Zahnlücke wertvolle Vorarbeit leisten! Aber was verstehen ‘die‘ überhaupt?   

Revolution bedeutet „Umwälzung, Generalreinigung, Aufräumung, Lüftung“ und bei diesem Wort ‘Revolution‘ sollten die uns noch Regierenden und Ausraubenden aufhorchen! – Auf YouTube und Dailymotion ist der übliche Wegweiser (17 Min.) sichtbar, das ‘richtige‘ Video mit einer Länge von 71 Minuten gibt es nur bei mir auf meiner ‘Wolke 7‘ zu sehen, ganz oben, neben dem roten ‘NEU‘. (oder auch in der Video-Unterrubrik: Forderungen)

Musikalische Mitstreiter sind heute: John Lennon & The Plastic Ono Band mit ‘Power To The People’ in der Single-Version aus dem Jahre 1971. Außerdem präsentiere ich einen Live-Mitschnitt von ‘Give Peace A Chance’ aus dem Jahre 1969. Klar, ohne The BEATLES geht es nicht, sie spielen ‘Revolution’ in der rockigen Version, aus einer TV-Show bei David Frost 1968 und sie sind im Hintergrund in einer Senioren-Finca mit vielen alten Revolutionären zu hören. 😊 John Lennon sagt uns in einem kurzen Interview von knapp einer Minute, warum er zu seinen Lebzeiten spürte, dass wir von Verrückten regiert werden, zu verrückten Zielen. Weil er das sagte, glaubte er, dass er eines Tages dafür eingesperrt würde! – So und nicht anders fühle ich mich!

Ich wiederhole mich, wie in jeder Mail seit Beginn diesen Jahres (und eigentlich schon ‘ewig‘, seit 1996): Wenn Sie ab Januar 2020 mit dabei sind, wird es ganz unkompliziert, wie selbstverständlich, die echte ‘Direkte Demokratie‘ geben! Wir halten uns nicht mit quälenden Einwänden von noch aktuellen Staatsdienern auf! Wir bestimmen einfach! Glauben Sie mir bitte, es bleibt ALLEN keine andere Wahl als freudig mitzumachen! Wer wollte sich denn am Ende nicht über ein entspanntes, sorgenfreieres Leben freuen? Das können nur Schwachköpfe sein, also die, die heute noch nicht erkennen, dass ihre Zeit abgelaufen ist! Eine softe Revolution, die nur in unseren Köpfen stattfindet, friedlich natürlich, ohne Blutvergießen! Die perfekten Formulare für die unausweichliche Bürokratie stelle ich rechtzeitig zum Herunterladen ins Netz und ab Oktober Ihnen zu!

07.09.2019 – Wegweiser:  Roman’s Forderungen – 9. Krankmachende Nahrungsmittel hoch besteuern, gesunde Lebensmittel steuerlich entlasten!

 

 

07.08.2019 – Roman’s Forderungen – 8. Einführung einer abschreckend hohen Finanztransaktionssteuer, um die Börsenspielerei zu unterbinden!

Erschrecken Sie bitte nicht vor der deutlichen Wortwahl in der Betreffzeile, lassen Sie sich auch nicht abschrecken auf meine ‘Wolke 7‘ zu kommen. Die endlos vielen E-Mail-Kontaktadressen aus meiner Excel-Datei sind nicht alles Teilnehmer am idiotischen Börsenspiel. Die (oder ‘SIE‘?) sind, wenn überhaupt, ja nur naive Dulder dieser verrückten Finanzwelt! Und das gilt zu ändern! Nur zu kritisieren, wie z.B. Die Grünen (Schnäbel), ist zu wenig! Lösungen anbieten, die gangbar sind, aber dazu benötigt man natürlich etwas mehr!

Ich produzierte heute, voll im Zeitplan, den 8. Schritt auf dem Weg zur ‘echten‘ Direkten Demokratie. Alle 10 Punkte meines gerafften Programms könnten, oder müssten sogar, parallel ab Januar 2020 gelten. Ich weiß, dass es schwer wird, aber der Weg dorthin ist das Ziel! Laotse und Konfuzius sagten das, ohne sich über den Ursprung dieser Worte Gedanken zu machen! Heute versucht, besonders in diesem Doofland (Deutschland), eine weichgespülte Gruppe Pseudo-intellektueller alles Gesagte, jedes Bemerkte, irgendwo Geäußerte, noch nicht einmal Gedachte, zu sezieren, auf den Genderwahn abzuklopfen und mögliche rassistische Hintergründe aufzuspüren. Es ist eine scheinheilige Welt, nur eine Facette dieser Drecks-Welt!

Was und wer hat zur Verrohung der Sprache, oder anders ausgedrückt, zur Wiederbelebung von deutlichen Formulierungen beigetragen? Klar, Goofy im Weißen Haus zu Washington! Aber auch die auf dem kompletten Erdball immer lauter werdenden Unzufriedenen! Es sind die bestehenden Systeme, von denen die denkenden Menschen die Nase mehr als voll haben! Das kaputte, korrupte, kranke Finanzsystem ist die Hauptursache! Es hat nur Neid, Gier und Kriege gebracht! – Vor mehr als 2.1/2 Tausend Jahren sagte Konfuzius schon: „Nenne das Runde rund und das Eckige eckig, dann ist der Staat in Ordnung!“ – Doch heute ist leider nichts mehr in Ordnung! Aus jedem Loch kommt ein Niemand gekrochen und hofft sich mit seinem Kommentar einen Platz in den ersten Minuten der aktuellen Medien zu verschaffen. Noch Schwächere, so genannte Journalisten, berichten dann auch prompt darüber! Letztlich wundern wir uns dann aber, dass der rechte braune Rand immer breiter wird und immer kräftiger stinkt! Hausgemachte Katastrophen sind das, die sich mit wirklich aktiven Bürgern, in einer echten Direkten Demokratie vermeiden lassen!

Revolution bedeutet „Umwälzung, General-reinigung, Aufräumung, Lüftung“ und bei diesem Wort ‘Revolution‘ sollten die uns noch Regierenden aufhorchen! – Auf YouTube und Dailymotion ist der übliche Wegweiser (16 Min.) sichtbar, das ‘richtige‘ Video mit einer Länge von (nur) 76 Minuten gibt es nur bei mir auf meiner ‘Wolke 7‘ zu sehen, ganz oben, neben dem roten ‘NEU‘. (oder in der Video-Rubrik: Forderungen)

Ich zitiere erneut aus dem wichtigen Manifest des Prof. Dr. Heinrich Wohlmeyer: Unverzichtbare Eckpunkte einer weltweit zukunftsfähigen Gesellschaftsgestaltung. Ich verlese einige Worte des Dr. Wolfgang Caspart zum Thema: Finanzherrschaft. Dann erlaube auch ich mir einige derbe Bemerkungen in Richtung Schalke 04, kurz zum BVB, der Überbevölkerung der Erde, zu China und zur ungebremsten Kinderproduktion in Afrika, zur Fleischfresserei der Doofen, zu den mindestens 220 Millionen-€-Beraterkosten der Frau von der Leyen (Spitzname ‘Magda‘), zu den 100 Milliarden-€-Anschaffungskosten für sinnloses Fluggerät, denn ich präsentiere eine sinnvolle Alternative aus der Schweiz! Da lachen sich nämlich die ausgeguckten ‘Gegner‘ (wo und wer sind die eigentlich?) richtig schlapp, oder sogar ‘tot‘. – Nicht zum Totlachen, mehr traurig, ist meine Feststellung des Fehlens von Empathie, besonders hier im ‘sauren Land‘. Kurz vor dem Ende des Videos geben uns die Staatsdienerinnen Dr. Angela Merkel, Dr. Ursula von der Leyen und die Unaussprechliche aus dem Saarland so etwas wie einen Tätigkeitsbericht.

Musikalische Mitstreiter sind heute: John Lennon & The Plastic Ono Band mit ‘Power To The People’ und ‘Give Peace A Chance’. Paul McCartney begrüsst Sie mit: ‘So Glad To See You Here’, George Harrison stellt noch einmal fest, dass Sie alle ‘Brainwatched‘ sind. Midnight Oil gönnen Ihnen dennoch: ‘Best Of Both Worlds‘. Ohne The BEATLES geht es nicht, sie spielen ‘Revolution’ und Pearl Jam bringt mit ‘Jeremy’ ein ganz starkes Statement (eigentlich eines 14-jährigen Jungen!)

Wenn Sie ab Januar 2020 mit dabei sind, wird es ganz unkompliziert, wie selbstverständlich, die echte ‘Direkte Demokratie‘ geben! Wir halten uns nicht mit quälenden Einwänden von noch aktuellen Staatsdienern auf! Wir bestimmen einfach! Glauben Sie mir bitte, es bleibt ALLEN keine andere Wahl als freudig mitzumachen! Wer wollte sich denn am Ende nicht über ein entspanntes, sorgenfreieres Leben freuen? Das könnten nur Schwachköpfe sein, oder die, die heute noch nicht erkennen, dass ihre Zeit abgelaufen ist! Eine softe Revolution, die nur in unseren Köpfen stattfindet, friedlich natürlich, ohne Blutvergießen! Die perfekten Formulare für die unausweichliche Bürokratie stelle ich rechtzeitig zum Herunterladen ins Netz und ab Oktober Ihnen zu!

07.08.2019 – Wegweiser: Roman’s Forderungen – 8. Einführung einer abschreckend hohen Finanztransaktionssteuer, um die Börsenspielerei zu unterbinden!

 

 

07.07.2019 – Roman’s Forderungen – 7. Neuordnung des Finanzsystems! Das Geldbeschaffungsmonopol muss wieder in die Hände des Staates, der Bürger! 

Heute produzierte ich mein neuestes Video, den 7. Schritt auf dem Weg zur ‘echten‘ Direkten Demokratie. Es war wieder ein Abenteuer durch Höhen und Tiefen im Technik-Zusammenspiel zwischen dem angebis-senen Apfel und den bunten Fensterscheiben. Die beiden Systeme Appel und Microsoft funktionieren zusammen einfach nicht perfekt, wer etwas anderes behauptet, dem schildere ich gerne den äußerst zähen Verlauf meines geplant kreativen Sonntages! Tatsäch-lich ist es wie im richtigen Leben und so wird es sicher bis zum Erreichen unseres gemeinsamen Zieles noch häufiger und vielleicht so ähnlich negativ ausgehen, wie in den ersten bitteren Minuten des Beitrages, wo es zwar nicht unbedingt um das heutige Hauptthema geht, aber doch die Brutalität eines um das eigene Überleben kämpfende System aufzeigt! Das Video beginnt drama-tisch: Es zeigt Guatemala, aber sind wir tatsächlich so weit davon entfernt, wie die vielen Kilometer des Atlantiks uns glauben lassen? Wer sich den kompletten Bericht in der ZFD-Mediathek anschauen will, der erfährt von einer schon irrwitzigen Wendung des Falles, und doch, es war das korrupte System dort, das sogar solche Handlungen (aus Verzweiflung arrangierter ‘Selbst’mord) erst ermöglichte! Regime in der geschilderten Form sind wohl besonders in Mittel- und Süd-amerika aktiv? Ich glaube, die anderen machen es nur etwas anders, weniger öffentlich…!? Wenn wir ab Januar 2020 nur noch eine Welt-Währung haben, den Welt-Taler, der jedem Bürger (entsprechend der Möglichkeiten eines jeden Landes)als Bedingungsloses Grundeinkommen ausgezahlt wird, dazu die Kontrolle über ausgegebene Kredite in die Hände der Weltbank legen, zumindest was die Höhe des Kreditrahmens einer Volkswirtschaft angeht, dann geschieht das OHNE Zinsen!(Nur noch faire Bearbeitungsgebühren sind erlaubt!)Am Tag der Realisierung unserer friedlichen Revolution gibt es dann zunächst keine Verpflichtungen der Staaten untereinander mehr! Evtl. nur in der Höhe der einmal erhaltenen Kredite, aber heraus-gerechnet jeder Zins- und Zinsbetrag! Über alles ist zu diskutieren, letztlich abzustimmen! Revolution bedeutet „Umwälzung, Generalreinigung, Aufräumung, Lüftung“ und bei diesem Wort ‘Revolution‘ sollten die uns noch Regierenden aufhorchen! – Auf YouTube und auch auf Dailymotion finden Sie einen kleinen Wegweiser, das ‘richtige‘ Video mit einer Länge von (sorry) 131 Minuten ist nur bei mir auf meiner ‘Wolke 7‘ sichtbar, ganz oben, neben dem roten ‘NEU‘. – Ich zitiere erneut aus dem wichtigen Manifest des Prof. Dr. Heinrich Wohlmeyer: Unverzichtbare Eckpunkte einer weltweit zukunftsfähigen Gesellschafts-gestaltung. Der Gute mahnte schon 2015, dass es ökologisch und sozial fünf Minuten vor zwölf ist! Ein Satz, der mir besonders von ihm gefällt: „Wissen ist eine Holschuld!“ – Klar, wer hat 131 Minuten Zeit? – Sechs Wochen hatte das europäische Parlament Gelegenheit, sich die eigenen Führungskräfte zu wählen. Nun ist das Geschrei riesig, weil der Europäische Rat dem Parlament eine Person, auf die man sich einigte, vorschlug. Es geht in einigen Minuten im Beitrag sehr kritisch um die Frau v.d.Leyen, die als Kriegs-ministerin schon eine gewaltige Rolle als Kriegstreiberin, neben ihrem Busenfreund ‘Dear Jens‘ spielt. Die nicht vom Volk autorisierte Unterzeichnung eines idiotischen 100 Mrd.€ Kampfjet-Projektes, wird dem braven Buben Macron so gefallen haben, dass er sie gleich persönlich zur neuen EU- Kommissionschefin vorschlug. – Es geht im Video auch um die Neugestaltung der Handelsgesetze! – Ich hatte mir im Vorfeld viel zu viele Musikstücke ausgesucht. Dennoch hoffe ich, dass für jeden etwas dabei ist! Im heutigen Programm spielten John Lennon & The Plastic Ono Band ‘Power To The People’ und ‘Give Peace A Chance’. Ringo Starr, der heute seinen 79 Geburtstag feiert, gratulierte ich mit ‘Liverpool 8‘ und‘Don’t Go Where The Road Don’t Go‘! The BEATLES spielten ‘Revolution’, Midnight Oil spielten ‘Dreamworld‘, Artist ’A‘ spielte ‘STOP The War!‘, denn nur dann kann es ja eine Zukunft für ALLE geben!Im Wegweiser ist er im Vor- und Abspann mit ‘Radio Insanity‘ zu hören. Die alten Revolutionäre Fidel, Che, Mao, Gandhi, Marx usw. trafen sich mit mir wieder auf einer Finca ‘irgendwo‘, nicht im ‘Land of Confusion‘von und mit Genesis… Nur die Kinks schlossen sich meiner Frage an: „Where Have all The Good Times Gone?“ George Harrison mit den Traveling Wilburys, Bob Dylan, Tom Petty, Jeff Lynne und nur akustisch Roy Orbinson zogen den Schlussstrich mit ‘End Of The Line‘,doch The Rolling Stones gerieten für uns auf Cuba noch einmal ‘Out Of Control‘. – Ganz soweit bin ich ja noch nicht! Darum würde ich mich freuen, wenn auch Sie mit dabei sind und wir ganz unkompliziert, wie selbstverständlich, ab Januar 2020 einfach die echte ‘Direkte Demokratie‘ leben! Gar nicht lange uns quälen mit Einwänden von den aktuellen Staatsdienern! Wir bestimmen einfach! Glauben Sie mir bitte, es bleibt ALLEN keine andere Wahl als freudig mitzumachen! Wer wollte denn nicht am Ende nur noch die Hälfte seiner aktuellen Ausgaben haben? Wer wollte denn nicht ein entspanntes, sorgenfreieres Leben führen? Das alles können wir uns wünschen und ganz einfach durchsetzen! Eine softe Revolution, die nur in unseren Köpfen stattfindet, friedlich! Die perfekten Formulare für die unausweichliche Bürokratie stelle ich rechtzeitig zum Herunterladen ins Netz und ab Oktober Ihnen zu! Wir haben also noch sehr viel Zeit!

07.07.2019 – Wegweiser: Roman’s Forderungen 7. Neuordnung des Finanzsystems! Das Geldbeschaffungsmonopol muss wieder in die Hände des Staates, der Bürger! 

 

 

07.06.2019 – Roman’s Forderungen – 6. Nur noch eine Welt-Währung: Den Welt-Taler 

Schön, es regnet auch bei Ihnen gerade? Die Landwirt-schaft, damit wir alle, wird es freuen! Vielleicht bleibt Ihnen so nichts anderes übrig, als sich die Zeit mit meinem neuesten Video zu vertreiben? – Es ist der 6. Beitrag auf dem Weg zur echten ‘Direkten Demokratie‘. Ich fordere und versuche auch zu begründen, dass wir zukünftig nur noch eine Welt-Währung benötigen, den Welt-Taler!– Auf YouTube ist, wie zuletzt immer, ein kleiner Wegweiser, das ‘richtige‘ Video mit einer Länge von 99 Minuten, ist nur bei mir auf meiner ‘Wolke 7‘ sichtbar, ganz oben, neben dem roten ‘NEU‘.

Ich zitiere aus dem Manifest des Prof. Dr. Heinrich Wohlmeyer: Unverzichtbare Eckpunkte einer weltweit zukunftsfähigen Gesellschaftsgestaltung, und trage sein Vorwort für das Buchprojekt: Ein Rahmenkonzept für die Zukunft der Enkel, von Prof. Schmidt-Bleek, vor. Dann lese ich einige Zeilen von Dr. Wolfgang Caspart vor, aus seinem Beitrag: Geldmenge und kapitalisti-scher Sozialismus, trage erneut das sehr weise Gedicht von Kurt Tucholsky vor, zum Thema Banken, Börsen und sonstige Gauner, dass er 1930 schrieb, damals schon seine Berechtigung hatte und heute und dazwischen erst recht! Ein witziges, trauriges, schon etwas älteres, aber wahres Gedicht von einem Österreicher mit dem Decknamen ‘mosthated‘ trage ich vor; sämtliche politischen Farbenschauen dabei nicht gut aus; immer wieder gültig!

Man weiß bei mir ja nie, wann das Wichtigste des Beitrages folgt, darum sollten Sie unbedingt bis zum Schluss ausharren. Frische, selbst bereitete Obst- und Gemüsesäfte verleihen auch Ihnen ganz bestimmt die nötige Konzentrationsfähigkeit! Ob die eingespielte Musik die Beiträge unterbrechen, oder umgekehrt, die vielen klugen Worte den Musikgenuss stören? Ich hoffe, es ist für jeden Besucher etwas dabei! Im heutigen Programm spielten John Lennon & The Plastic Ono Band ‘Power To The People’ und ‘Give Peace A Chance’, The BEATLES spielten ‘Revolution’, ‘Money’ und ‘All You Need Is Love’, von The Rolling Stones spielte ich Passagen aus ‘Sympathy For The Devil’ und ebenfalls ‘Money’ ein (denn darum geht es ja im heutigen Beitrag!), Midnight Oil spielten ‘Blue Sky Mine‘, Napoleon XIV warnte das Trampeltier aus dem Weißen Haus ‘They’re Coming To Take You Away‘, und der Artist ’A‘ spielte im Wegweiser den Vor- und Abspann mit ‘Radio Insanity‘. Die alten Revolutionäre Fidel, Che, Mao, Gandhi, Marx usw. trafen sich auf einer Finca ‘irgendwo‘, ich mitten drin, nicht nur dabei…

Ich würde mich freuen, wenn auch Sie mit dabei sind und wir ganz unkompliziert, wie selbstverständlich, ab Januar 2020 einfach die echte ‘Direkte Demokratie‘ leben! Gar nicht lange uns quälen mit Einwänden von den aktuellen Staatsdienern! Wir bestimmen einfach! Glauben Sie mir bitte, es bleibt ALLEN keine andere Wahl als freudig mitzumachen! Ja, wer wollte denn nicht am Ende nur noch die Hälfte der Ausgaben haben? Wer wollte denn nicht ein entspanntes, sorgenfreieres Leben führen? Das alles können wir uns wünschen und ganz einfach durchsetzen! Eine softe Revolution, die nur in unseren Köpfen stattfindet, friedlich!

07.06.2019 – Wegweiser: Roman’s Forderungen – 6. Nur noch eine Welt-Währung: Den Welt-Taler

 

 

07.05.2019 – Roman’s Forderungen – 5. Bedingungsloses Grundeinkommen, überall!

Natürlich wird es Sie nicht besonders interessieren, welche (technischen) Hürden ich gestern zu nehmen hatte, um mit Ihnen den 5. Schritt meines geplanten 10-Punkte-Programms zur echten ‘Direkten Demokratie‘ (nur auf meiner ‘Wolke 7‘) machen zu können. Viel schlimmer sind ja die Hindernisse, die wir uns in unseren Pseudo-Demokratien aufbauten und die nur einen Sinn haben: Am bestehenden System nichts zu verbessern! – Dabei ist es so einfach, Veränderungen und damit Verbesserungen für alle Menschen herbei-zuführen! Meinen 10-Punkte-Plan hätte ich aufblähen können, wie die UN; mit Phrasen füllen, wie die UN und unsere so genannten Volksvertreter. Meine 10 Punkte liegen alle parallel Anfang Januar 2020 auf den Tischen der zuständigen Behörden, mit den entsprechenden Kreuzchen und Ergänzungen der Interessierten versehen. Bis dahin gibt es noch viel zu tun! Es wird leichter, wenn sich die Zeitungen und Fernsehanstalten rechtzeitig und intensiv mit diesem Themenkomplex befassen und sich nicht ignorant wegdrehen! (Klar, Geschichten über Nutten und ehemalige Raubritter, also so genannte Adelige, sind viel interessanter!)

Nur, weil die Ideen nicht aus ‘Ihrem‘ Hause stammen, ich meine jetzt die angeschriebenen so genannten Politiker, müssen diese ja nicht schlecht sein! Nur, weil ‘Sie‘ gerne in der ersten Reihe sitzen, müssen ‘Sie‘ nicht weiter auf ‘Ihrem‘ Sessel kleben, ich meine jetzt die angeschriebenen (noch) Verantwortlichen! Klar, im ersten Moment erscheint für einen Staatsdiener das komplette Programm ‘schwer-verdaulich‘! Aber bei ruhiger Betrachtung ist es ‘Ihre‘ Befreiung! ‘Sie‘ werden von ‘Ihren‘ Mitbürgern aus der Verantwortung entbunden! ‘Ihnen‘ wird die drohende Guillotine aus dem Genick geschoben! Eines bleibt aber unumstößlich: Zur Rechenschaft werden letztlich alle gezogen, die das aktuelle Elend verursacht habe! Darum: Noch ist Zeit, dass ‘SIE ALLE‘ auf den Zug dieser (geplant) friedlichen Bewegung aufspringen!    Ab Oktober 2019 können Sie mit dem unkomplizierten Entwurf eines Formblattes rechnen, dass es jedem Internet-Nutzer sehr leicht macht, seine Ideen in Forderungen zu formulieren, so, dass innerhalb eines Quartals von den betroffenen Bürgern darüber abgestimmt werden kann. Wer mit der uns krankmachenden Elektronik intelligenterweise nichts zu tun haben will, geht auf die nächste, zuständige Behörde und macht dort seine Kreuzchen, bzw. eigene Vorschläge. Es wird ganz einfach funktionieren! Da überall dann nur noch die Hälfte der von den Staatsbürgern bezahlten Staatsdiener sitzen, haben die endlich einmal sinnvolle Tätigkeiten zu verrichten, nämlich das zu tun, was die Bürger möchten! Welch ein Klimawandel! – Und den richtigen Welt-Klimawandel, den bekommen wir mit meinem Programm auch noch geschafft! – Ich wünsche Ihnen gute Unterhaltung mit den angerissenen Themen und der vielen Musik. The Beatles, John Lennon & The Plastic Ono Band, The Rolling Stones, Midnight Oil und Chicago begleiten uns, sind manchmal aber nur im Hintergrund zu hören. Viele schöne Sujets von meinem Kreativ-Team aus Wien, Markus Szyszkowitz & Rachel Gold, durfte ich einspielen und vom heutigen Geburtstags’kind‘ (73), Dr. Wolfgang Caspart, verlas ich einige Gedanken zum Thema ‘Menschenwürde‘. Die Washington Post meldete einige Rekorde, des die Welt ein wenig in Atem haltenden Lügenbarons aus dem Weißen Haus. Wenn die Demokraten einen einigermaßen geeigneten Kandidaten aufstellen könnten, hätten wir Goofy nur noch 545 Tage zu ertragen!

07.05.2019 – Wegweiser: Roman’s Forderungen – 5. Bedingungsloses Grundeinkommen, überall! 

 

 

07.04.2019 – Roman’s Forderungen – 4. Nur noch eine kleine europäische Armee

Sie brauchen kein schlechtes Gewissen nach einem hoffentlich entspannten Wochenende mit vielem Nichtstun zu haben, es kann ja nicht jeder so besessen sein, wie ich 😉!

Da war zunächst der längst angekündigte Sport-Talk mit einem der erfolgreichsten deutschen Schwimmer: Dem Olympiasieger, Welt- und Europameister Jörg Woithe! Samstag-Nachmittag sollte die Glocke werden und sie wurde es … aber auch nur zur Hälfte, weil das Technologie-Paradies Deutschland, besonders die Regionen Odenwald und Sauerland, wo ja üblicherweise viele Milchkannen noch am Dorfrand stehen und darum mehr mit Rauchsignalen und Buschtrommeln Unterhaltungen geführt werden, eine sinnvolle Skype-Unterhaltung barsch unterbrach. Heute, Sonntag vor dem Aufstehen ☹, ging es also in die zweite Runde und so vereinte meine Technik die zwei Teile und machte es damit der Politik vor, wie man schließlich EINS wurde. 😉Anschauen ist mehr als lohnend! Der Titel, der eigentlich erst am kommenden Mittwoch, zum Geburtstag dieses Gastes sichtbar sein sollte lautet: ‘Der (nicht) vergessene Olympiasieger Jörg Woithe‘.

Dann war ich revolutionär unterwegs. Zunächst in ROT, auf dem Wegweiser, der eigentlich nur die Worte aus dem Programm von Euro-News wiedergibt: Wir machen erst dann Schluss, wenn wir unsere Ziele erreicht haben! Wenig später widmete ich mich, wie üblich zumindest im seriösen Outfit, dem 4. Schritt zur echten ‘Direkten Demokratie‘. Die Forderung: Nur noch eine kleine europäische Armee! Ich ersparte uns allen viele Zahlen! Die sind ohnehin stets gefälscht, im Sinne der Meldenden. Wir werden ab 2. Januar 2020 in jede öffentliche Behörde gehen und unsere Wünsche, Forderungen dort zu Papier bringen, bzw. das gleiche per E-Mail-Formular tun! – Wie ein junger Mann in dem Euro-News-Beitrag richtig sagte: „Sie werden es erleben!“ – Meine ‘Hausordnung‘, mehr so zum Spaß in die Kamera gehalten, muss ja nicht eingesetzt werden, wenn wir alle unser kleines bisschen Hirn einschalten! 😉- Gute Unterhaltung, mit viel Musik! Natürlich mit den Beatles und ihrem Song ‘Revolution‘. Midnight Oil aus Downunder machen da weiter, wo sie uns im letzten Beitrag vom 7.3.2019 schon mit dem ‘kurzen Gedächtnis‘ die Gräueltaten der Kriege vor Augen hielten. ‘Forgotten Years‘ ist auch hier Part 2 dieser Gedanken. Dass die Welt, wenn wir alle so weitermachen, weltweiten Selbstmord begeht, macht uns Pearl Jam aus Seattle mit ihrem unverwechselbaren Sound bewusst: ‘World Wide Suicide‘. – ‘STOP The War‘ vom Künstler ‘A‘ durfte bei diesem Kriegstreiber-Thema nicht fehlen! Und die Folgen der Kriegsspiele…? Die Flüchtlinge! Die Rolling Stones gewähren zumindest schon mal Obdach mit ihrem Song ‘Gimme Shelter‘. Es bleiben doch über allem nur die Forderungen des John Lennon: ‘Power To The People‘ und ‘Give Peace A Chance‘!

07.04.2019 – Wegweiser: Roman’s Forderungen – 4. Nur noch eine kleine europäische Armee

 

 

7.03.2019 – Roman’s Forderungen – 3. Halbierung der Bezüge und Kürzung der Renten (auf das Niveau des Bedingungslosen Grundeinkommens) der verbliebenen Staatsdiener

So, der 3. Wegweiser ist (bei Dailymotion und YouTube) eingeschlagen! Es gibt kein Zurück mehr! Im ‚richtigen‘ Beitrag auf meiner ‚Wolke 7‘ erkläre ich erneut den Weg, und werde das bis zum 7. Oktober 2019 stets tun, den wir nur friedlich zu gehen brauchen, um dann vom 1. Januar 2020 an, überall tatsächlich die echte ‘Direkte Demokratie‘ zu haben! Das ist kein Aufruf zu einem Staatsstreich! Das ist nur ein Appell an den wenigen Geist, der Ihnen hoffentlich bei allem Brainwashing noch geblieben ist, von da an über sich selbst zu bestimmen und den kleinen Staatsdienern zu sagen, was sie für uns tun dürfen! Die Hälfte freisetzen, nur noch die Hälfte der Bezüge und eine radikale Rentenkürzung, dann wird eines Tages der Karren wieder flott laufen! Wir müssen uns nur bewegen! Im Video erkläre ich, wie!

Das optimistische Ziel zum Erreichen der echten Direkten Demokratie ist der 1. Januar 2020, es ist aber auch realistisch, weil wir ja zunächst nur unsere Ideen dem Rathaus vorlegen. Im jeweils letzten Monat eines Quartals hat das Staatsfernsehen die Verpflichtung, sämtliche gemachten Vorschläge in die Öffentlichkeit zu tagen. Auch der Gemeinde, dem Kreis usw. ist es natürlich unbenommen, eigene Vorschläge zu machen und zur großen, vierteljährlichen Abstimmung vorzu-tragen! In der Gemeinde wird darüber abgestimmt, wenn es sich um Ideen für die Gemeinde handelt. Geht es um Ideen, den größeren Kreis betreffend, wird natürlich im Kreis darüber entschieden. Im Bundesland entsprechend, genau wie für das gesamte Land, bzw. die EU! – Es ist so einfach! – Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will, sucht nach Gründen! – Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren und uns im Kreise zu drehen, auf endlosen Meetings, Talkrunden usw.! Wir brauchen nur noch dem vorgestellten Fahrplan folgen! Bitte tragen Sie diese Ideen weiter! In Ihre Familien! In die Schulen! In die Universitäten! Zu den Zeitungen! In die Betriebe! Zu Ihren Freunden und Bekannten!

10 Punkte für eine bessere Welt:

1. Schaffung der Direkten Demokratie

2. Freisetzung der Hälfte der Staatsdiener

3. Halbierung der Bezüge und Kürzung der Renten der Staatsdiener

4. Nur noch eine kleine europäische Armee, zum Schutz der Außengrenzen und für mögliche Katastrophen

5. Bedingungsloses Grundeinkommen: natürlich den entsprechenden jeweiligen Voraussetzungen

angepasst!

6. Nur noch eine Welt-Währung: den Welt-Taler!

7. Zerschlagung der Finanzstrukturen. Das Geldbeschaffungsmonopol muss wieder in die Hände des Staates / der Bürger!

8. Einführung einer hohen Finanztransaktionssteuer, um die Spielerei an den Börsen zu beenden!

9. Krankmachende Nahrungsmittel mit hohen Steuern belegen, gesunde Lebensmittel steuerlich

vergünstigen!

10. Meerwasser-Entsalzungsanlagen an allen Küsten, damit es ausreichend Trinkwasser für alle Lebewesen gibt!

Musikalische Mitstreiter im (‘richtigen‘) Beitrag waren: John Lennon & The Plastic Ono Band im Vorspann mit ‚Power To The People‘, im Abspann mit ‚Give Peace A Chance‘. The BEATLES mit ‚Revolution‘ im Studio 1968 bei David Frost und im Hintergrund des kleinen Revolution-Dacia-PR-Streifens, mit ‘Hello, Goodbye‘ als Hintergrund für das ‘typisch englisch‘ angerichtete Brexit-Chaos. The Rolling Stones spielen ihren ‘Revolutions-Song‘: Street Fighting Man‘, ‘Napoleon XIV fand die passenden Töne für das Gruselkabinett in Berlin: ‚They’re coming to take me away‘. Meine australischen Freunde von Midnight Oil mit ‘Short Memory‘, aus einem Live-Konzert-Mitschnitt des Jahres 2000, runden das Programm perfekt ab.

Insgesamt 90 Minuten, aber es geht ja auch um unsere Zukunft und am hoffentlich schönen Wochenende ist bestimmt Gelegenheit zum Schauen! Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit (mit frischen Säften ist es leichter!) und Ihre Mitarbeit; halten Sie durch, bis zum Ziel!

7.03.2019 – Wegweiser: Roman’s Forderungen – 3. Halbierung der Bezüge und Kürzung  der Renten (auf das Niveau des Bedingungslosen Grundeinkommens) der verbliebenen Staatsdiener

 

 

07.02.2019 – Roman’s Forderungen – 2. Freisetzung der Hälfte der Staatsdiener

Achtung! Diese Informations-Mail ist darum so wichtig und sollte nicht achtlos im virtuellen Mülleimer landen, weil der Inhalt dieser Zeilen, und noch mehr des empfohlenen Videos, Ihre persönliche Zukunft betreffen könnte! Sie haben ein Anrecht darauf zu erfahren, was ab 1. Januar 2020 mit Ihnen und Ihrem Arbeitsplatz geschieht, wenn Sie (noch) ein Staatsdiener sind!

(Das waren meine einleitenden Worte zur Informations-Mail zum Video vom 07.02.2019) 

Wir sind nicht in Hannover und Umgebung, wo sich gerade einige ‘dämliche Wesen‘ an der ehemals großartigen deutschen Sprache vergehen! In meinem neuesten Video greife ich dieses Thema kurz auf. Auch am Wirtschafts-Horizont sehe ich dunkelste Wolken aufziehen, genau über den Standorten von Thyssen-Krupp, einem schon ewig geschundenen, geschrumpften Unternehmen, aus der ehemals großen deutschen Industriegeschichte. Ja, ja, auch dort wird demnächst eine Aufsichtsrätin als Vorsitzende den Weg weisen. Gute Nacht Deutschland! Die Quoten-Idee der Justiz-Tante-Barley passt eigentlich mehr in ein Sommerloch, aber so sind eben eine Vielzahl ‘Löcher‘ zu stopfen, dafür waren früher mal die Kerle zuständig, heute liebt man ja anders. Was wir alles noch lernen müssen! Das Fernsehen schafft es schon…, dass wir völlig verblöden! – Darum versuche ich mit meinen Beiträgen gegenzusteuern! Die Schaffung der ‘Direkten Demokratie‘ muss das Ziel sein, danach ist alles in ‘unserer‘ Hand! Es ändert sich ja nicht sehr viel, wenn Sie alle meinen Vorschlägen folgen, geschieht diese Revolution friedlich! Mein dafür mutig auf den 1. Januar 2020 festgelegter Termin ist ganz einfach zu erfüllen. Nur, dass wir ab da von echter Demokratie und wirklicher Mitsprache reden können und das ganze Pseudo-Geplänkere, wo wir alle paar Jahre zur Stimmabgabe gebeten werden, ohne tatsächlich Einfluss zu haben, vorbei ist! Dass wir bis dahin möglichst schon die Hälfte der Staatsdiener freisetzen, wäre eine sinnvolle Voraussetzung für einen schlanken Staat! – Genau das kommt der nach Wähler-Prozentpunkten auf Hubertus-Jagd befindlichen SPD zu Gute, sie traut sich nur nicht es auszusprechen, bzw. kommt nicht von allein darauf: Da ab 1. Januar 2020 die gut 374.000 sinnlos besetzten Geld-Verteilungs-und-Bedürftigkeits-Schnüffelplätze in den Sozialämtern mit einem Federstrich wegfallen, sind, gerechnet mit dem monatlichen Durchschnittseinkommen dieser Staatsdiener, ca. 13 Mrd. € pro Jahr frei und bringen weder den Herrn Heil noch Herrn Scholz um den Beamtenschlaf! Dieser, noch vor zwei Jahren und ohne Diskussionsbedarf aus dem Hause ‘Nahles & Soziales‘ verworfene Gedanke einer bedingungslosen ‘Grundversorgung‘, man eiert noch mit den Begriffen herum, wird aber letztlich am ‘Bedingungslosen Grundeinkommen‘ NICHT vorbeikommen, nun als ‘Grundrente‘ auf der Agenda, ist ein Schritt, der sowieso von den Bürgern durchgesetzt wird. Sie alle werden es ab 1. Januar 2020 erleben! – Ich verlas bewusst noch einmal die (soll ich schreiben ‘naiven‘?) 17 UN-Ziele aus dem Jahre 2015/2016, da kann man schmunzeln! Meine gerafften 10 Punkte sind sofort umsetzbar und keine Utopie, oder wie mir kürzlich jemand freundlich schrieb, ‘romantische Träumereien‘. Ich wiederhole mich: Folgen Sie diesem aller neuesten Beitrag dazu, verstehen Sie ihn, und werden Sie Teil dieser bereits gestarteten Lawine! – Im heutigen Programm drehte sich Vieles um Zahlen. Ich machte deutlich, dass bei nur noch der Hälfte der verbleibenden Staatsdiener, natürlich auch die Hälfte der sinnlosen Aufwendungen entfallen! Das optimistische Ziel ist der 1. Januar 2020, es ist realistisch, weil wir ja zunächst nur unsere Ideen dem Rathaus vorlegen. Am Ende des ersten Quartals 2020 wird dann in der Gemeinde darüber abgestimmt, wenn es sich um Ideen, die Gemeinde betreffend, handelt. Geht es um Ideen, den größeren Kreis betreffend, wird natürlich im Kreis darüber entschieden. Im Bundesland entsprechend, genau wie für das gesamte Land, bzw. die EU! Wer etwas will, findet Wege! Wer etwas nicht will, sucht nach Gründen! – Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren! Bitte tragen Sie diese Ideen weiter! In Ihre Familien! In die Schulen! In die Universitäten! Zu den Zeitungen! In die Betriebe! Zu Ihren Freunden und Bekannten!

10 Punkte für eine bessere Welt:  

1. Schaffung der (echten) Direkten Demokratie!

2. Freisetzung der Hälfte der Staatsdiener!

3. Halbierung der Bezüge und Kürzung der Renten der Staatsdiener!

4. Nur noch eine kleine europäische Armee, zum Schutz der Außengrenzen und für mögliche Katastrophen!

5. Bedingungsloses Grundeinkommen: natürlich den entsprechenden jeweiligen Voraussetzungen

angepasst, überall!

6. Nur noch eine Welt-Währung: den Welt-Taler!

7. Zerschlagung der Finanzstrukturen. Das Geldbeschaffungsmonopol muss wieder in die Hände des Staates / der Bürger!

8. Einführung einer hohen Finanztransaktionssteuer, um die Spielerei an den Börsen zu beenden!

9. Krankmachende Nahrungsmittel mit hohen Steuern belegen, gesunde Lebensmittel steuerlich

vergünstigen!

10. Meerwasser-Entsalzungsanlagen an allen Küsten, damit es ausreichend Trinkwasser für alle Lebewesen gibt!

Musikalische Mitstreiter waren heute: John Lennon & The Plastic Ono Band im Vorspann mit ‚Power To The People‘, im Abspann mit ‚Give Peace A Chance‘. The BEATLES mit ‚Revolution‘ im Studio 1968 bei David Frost und im Hintergrund des kleinen Revolution-Dacia-PR-Streifens. Die UK-Band Genesis mit ‘Land Of Confusions‘ und meine australischen Freunde von Midnight Oil mit ‘US Forces‘ aus einem Live-Konzert-Mitschnitt aus dem Jahre 2000, runden das Programm perfekt ab. Natürlich ist das heute mal wieder einiges an Lesestoff, aber es geht ja auch um unsere Zukunft! Ich danke für Ihre Mitarbeit, halten Sie durch, bis zum Ziel!

07.02.2019 – Wegweiser: Roman’s Forderungen – 2. Freisetzung der Hälfte der Staatsdiener

 

 

07.01.2019 – Roman’s Forderungen – 1. Schaffung der Direkten Demokratie

Eigentlich müsste ich Platon folgen, der vor mehr als 2400 Jahren sagte: „Sei gütig, denn alle Menschen, denen du begegnest, kämpfen einen schweren Kampf.“ Ins aktuelle Deutsch übersetze ich das einmal mit: „Nimm es den Menschen nicht übel, sie haben alle mit sich selbst genug zu tun!“

Dennoch möchte ich Sie und mich ein wenig an Gesagtes erinnern, an Worte eines ehemaligen Präsidenten, der schon zur Jahreswende 2013/14 im Video mit mir bekannte, dass er uns alle, also die Bürger, die Wähler, belogen und betrogen hatte. Hat sich in der Zwischenzeit irgendetwas verändert? Ich finde, nicht so sehr viel zum Guten. Im Gegenteil, die Obrigkeit zieht die Schlinge der Freiheit immer weiter zu, der Überwachungsstaat greift immer tiefer in unser Leben ein… und ‘SIE DUMMEN‘ (ich ja nicht!) lassen das alles mit sich machen, ja Sie helfen noch fleißig, Daten über sich sammeln zu lassen, Ihre Aktivitäten nachzuvollziehen, Ihre Datenströme zu verfolgen in den asozialen Medien, wie Facebook, Twitter, Instagram und Konsorten! SUPER!

Darum schaue ich mit der kleinen hessischen ‘Ratte Herbert‘ in meinem neuen Video zunächst auch zurück, aber dann in die Zukunft: „Ich kann’s nimmer sehe, ich hab die Hacke voll!“ Und Herbert meinte sicher auch, genau wie ich, sämtliche Staatsdiener! Schauen Sie sich den Beitrag an, ich spiele nicht nur einige Passagen aus dem alten Präsidenten-Vortrag ein und mache passende Bemerkungen, zur Aktualität äußere ich mich natürlich ebenfalls. Im Video-Abspann ist für alle noch einmal festgehalten, was 2019 von mir und vielen Mitstreitern immer wieder gefordert werden wird, und die angeschriebenen Staatsdiener sind gut beraten, sich intensiv mit diesen Themen zu befassen! Ich darf doch an die ‘Gelben Westen‘ aus Frankreich erinnern? Die machten es teilweise prächtig vor!

10 Punkte für eine bessere Welt:

1. Schaffung der Direkten Demokratie

2. Freisetzung der Hälfte der Staatsdiener

3. Halbierung der Bezüge und Kürzung der Renten der Staatsdiener

4. Nur noch eine kleine europäische Armee, zum Schutz der Außengrenzen und für mögliche Katastrophen

5. Bedingungsloses Grundeinkommen: natürlich den entsprechenden jeweiligen Voraussetzungen

angepasst!

6. Nur noch eine Welt-Währung: den Welt-Taler!

7. Zerschlagung der Finanzstrukturen. Das Geldbeschaffungsmonopol muss wieder in die Hände des Staates / der Bürger!

8. Einführung einer hohen Finanztransaktionssteuer, um die Spielerei an den Börsen zu beenden!

9. Krankmachende Nahrungsmittel mit hohen Steuern belegen, gesunde Lebensmittel steuerlich

vergünstigen!

10. Meerwasser-Entsalzungsanlagen an allen Küsten, damit es ausreichend Trinkwasser für alle Lebewesen gibt!

Den besten Mitstreiter, den ich mir denken kann, baute ich im Vorspann mit einigen Klängen seines Songs ‘Power To The People‘ ein und im Abspann bringe ich in voller Länge ‘Give Peace A Chance‘. Natürlich ist die Rede von John Lennon & The Plastic Ono Band.

07.01.2019 – Wegweiser: Roman’s Forderungen – 1. Schaffung der Direkten Demokratie

 

 

20.02.2017 – Roman’s Forderungen: Revolution 2017

Mit Erzählungen kommen wir ja offensichtlich nicht richtig weiter… Forderungen müssen formuliert werden, damit ‘einige von Ihnen‘, die ja nichts weiter als von den Staatsbürgern bezahlte Staatsdiener sind, endlich begreifen, was wir wollen! Aus Erzählungen sind sie (‘Sie‘?), also diese Menschen in den Monster-Behörden, nicht klug geworden. ‘Sie‘ (?) interessieren sich ja nicht dafür, was draußen, außerhalb ihrer (‘Ihrer‘?) noch von den Ordnungskräften geschützten Paläste geschieht. Aber lange wird es nicht mehr dauern, dann… wie schrieb mir kürzlich ein Bekannter aus Wien: „Es kommt der Zeitpunkt, wo genügend viele Menschen – sinnbildlich oder tatsächlich – auf die Straße gehen werden und sich die Politik danach richten wird!“ – ‘Sie‘ (!) werden es erleben!

Mein neuestes Video sollte Anregung sein, tatsächlich revolutionäre Schritte zu gehen und nicht nur lächerliche Reparaturen an falschen Sozialsystemen vornehmen zu wollen. Es muss der ‘große Wurf‘ her, alles andere bringt uns nicht weiter! Es müssen zunächst die idiotischen Kriege gestoppt werden! Es müssen sämtliche Monster-Organisationen verschlankt werden, mehr als die Hälfte der dort ‘Tätigen‘ gehören freigesetzt und dann nur noch mit der Hälfte der aktuell viel zu hohen Bezüge entlohnt werden! Ich fordere dazu auf, den Artikel 29 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland schnellstens umzusetzen! Meine Revolution reduziert die 16 Bundesländer auf 4! Nur noch 4 Landesparlamente! Alles sichtbar im Beitrag, mit Zahlen belegt! Ähnlich, aber im Ergebnis genauso krass, muss das in allen anderen Ländern geschehen! Welche wundervollen Entlastungen wird das für die Bürger, für den Souverän, bringen, der für ‘alles‘ ja stets aufzukommen hat! – Darum MUSS er auch permanent zu Geldausgaben befragt werden und sich nicht nur alle 4 Jahre von den Politikern mittels Kreuzchen die Erlaubnis zum Irrsinn abringen lassen! Die Zerschlagung des bestehenden Finanzsystems ist ein weiteres wichtiges Thema! Das Geldbeschaffungsmonopol muss den Banken endlich aus den Händen genommen werden! Nur noch eine mächtige, aber richtig funktionierende Weltbank, mit echten Kompetenzen an der Spitze und keine ‘outgesourcten‘ Quotenfrauen! Die einzige Währung, die dann Gültigkeit hat: Der Welt-Taler! … Und daraus dann ableitend: Überall, in jedem Land, je nach Potential der Volkswirtschaften, das bedingungslose Grundeinkommen! – Damit gesundet der Einzelne, denn ohne Existenzängste zu leben heißt, den Nährboden für Krankheiten entziehen! Dieser positive Kreislauf muss endlich angeschoben werden! … Doch im bundesdeutschen ‘Ministerium für Nahles und Soziales‘ besteht ja kein Diskussionsbedarf zu diesem Thema… Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man diese Typen laut auslachen! – Die dort noch Beschäftigten werden sich sehr bald wundern! Aber nicht nur dort! – Gute Unterhaltung bei meinen 88 Minuten ‘echter‘ Laufzeit! Unfaire Sportsleute aus Berlin regten sich jüngst über eine berechtigte Nachspielzeit auf, die aber noch nicht einmal annähernd den bewusst provozierten Spielverzögerungen Rechnung trug! Echte ‘Spielzeit‘ bei Hertha : FCB = nur 63 Minuten! – Dort kostete es teuren Eintritt, hier bin ich für Sie kostenlos sichtbar!

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/index.php/romans-forderungen/