Der Katalog – kostenlos herunterladen

Es kommen schon einige Bücher zusammen, wenn man, so wie ich, ein Getriebener (sich selbst Treibender) ist und sich tatsächlich seit Jahren fast nur noch mit dem Schreiben befasst. Manchmal denke ich, dass die Fantasie ein wenig auf der Strecke bleibt. Aber ich tröste mich damit, dass die beobachtete Realität ja schon spannend genug ist, da brauche ich gar nichts zu erfinden. Darum sind auch sehr viele kleine Reportagen entstanden, die ich sicher hätte umschreiben können, doch ich glaube, gerade weil alle Worte immer wahr sind, bleibt jede Erzählung nur authentisch, wenn ich Ross und Reiter nenne. Letztlich hatte jeder die Chance, wie ich es gerne formuliere, sich in das Licht zu stellen, in dem er gerne gesehen werden wollte.

Persönlichkeitsrechte, ein Schlagwort häufig genutzt von Schwachen, sind gewiss nicht verletzt worden, wenn sich zum Beispiel jemand als Trottel outet. Das hat dann sicher das Umfeld des Beschriebenen auch längst erkannt! Gleiches gilt für alle Geschlechter, darum erspare ich mir hier einmal diese lächerliche männliche und weibliche Unterscheidung in der Formulierung. Die Welt ist NICHT besser geworden, seit nicht nur man ‘seinen Mann‘ stehen muss, sondern auch noch ‘Frau‘. Das zur Einstimmung auf viele kritische Bemerkungen in noch viel mehr Büchern von mir…


Der aktuelle Katalog steht hier zur Verfügung:

  Katalog herunterladen (~10MB)

 

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/index.php/der-katalog/