Der Cartoon Newsletter mit Blick aus den Alpen, auf die alten Probleme

Titel: Br-Zick-ZaXit

Wer einmal in von Briten beeinflussten Gebieten gelebt hat, nicht nur so im Urlaub, nein, richtig, der weiß, dass diese armen Würstchen immer noch von ihrem großen Empire träumen. Dieses ‚Nicht-Wissen‘, wer sie sind, wo sie sind, wohin sie wollen, was sie überhaupt wollen, das liegt einfach in diesen Charakteren, weil sie ewig auf der Suche sind, nach noch größeren Deppen, als sie selber, die für sie die Drecksarbeit verrichten sollen! Wer jemals mit Briten Geschäfte gemacht hat, der weiß, wovon ich hier schreibe! „Roman, wenn Du tot wärst, dann wäre es erheblich leichter mit Deiner Witwe zu verhandeln!“ – So und nicht anders ticken ‚die‘! 

 

Titel: „Nationaler Notstand“

Und wie ticken die Franzosen? Die ‚gelben Westen‘ gehen NICHT ohne Grund auf die Straßen! Dass dabei Privateigentum zerstört wird, ist nicht mein Revolutionskurs, ist aber der viel geringere Schaden, als der, der von den Regierenden seit ewigen Zeiten aufgehäuft wurde! Die Franzosen schauen nicht mehr lange zu, die sind anders als die zu fetten, bequemen Deutschen! (Noch!)

Frankreichs Traum von einem starken Europa teile ich gerne, aber ganz schlank muss es sein! Eine europäische Regierung! Eine europäische Politik! Eine kleine europäische Armee! Usw. – Ich freue mich auf den 7. April 2019, meinem 4. Schritt auf dem Weg zu ‚meiner Revolution‘, zur echten Direkten Demokratie! Dann gibt es zukünftig nämlich keine Straßenschlachten mehr, weil sich jeder Bürger zuvor zivilisiert äußern darf, ohne gewalttätig werden zu müssen! –

„Ihr da in Berlin, schaut genau hin, was und wie es dort in Frankreich abgeht! Sehr weit entfernt sind ‚wir‘ im Doofland nicht!“ – Wenn ich nur an den so nebenbei herauskommenden, erneuten, erweiterten Irrsinn eines separaten Terminals für die kleinen Staatsdiener im Chaos-Flughafen Berlin-Schönefeld denke. ‚Die Idioten‘ in Berlin und Umgebung spielen mit den Milliarden, als sei es ihr eigenes Spielgeld! Sie verzocken die viel zu hohen Steuern und Abgaben der wirklich arbeitenden Bevölkerung! Sind die schon soweit entrückt, dass die überhaupt nichts mehr merken? – Da hilft wirklich dann keine Reform mehr! Da wird es ganz andere Lösungen geben! 🙁 (Die ich nicht will, aber ‚die Straße‘ wird nicht höflich fragen: „Wie hätten Sie’s denn gerne? Wo darf mein Baseball-Schläger landen?“)

 

Titel: „€-Fighter: Unterschiedliche Einschätzung

So fing es mal an, und niemand stoppte damals schon den Austria-Irrsinn! Diese sinnlos verbrannten €-Milliarden! Jeden Verantwortlichen auf die Anklagebank zerren und persönlich in (Sippen-) Haftung nehmen! Erst, wenn das Volk über jede €-Ausgabe entscheidet, wird diese korrupte Politiker-Bagage ausgespielt haben! Spätestens ab 02. Januar 2020! Sie werden es erleben!

 

Titel: VETO“

Wer meine Neujahrs’sendung‘ per Video verfolgte, wird mir mit der kleinen lustigen ‚Ratte Herbert‘ Recht geben: „Ich kann es nicht mehr hören! Ich kann den Kerl nicht mehr sehen! Ich hab‘ die Hacke voll!“ … und dann übergibt er sich, der brave Herbert! – Dieser Vollidiot im Weißen Haus zu Washington ist zum Kotzen! – Ich lege mein Veto ein: Ich will ihn nicht mehr hören, nicht mehr sehen! Er soll nur noch verschwinden!

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/index.php/der-cartoon-newsletter-mit-blick-aus-den-alpen-auf-die-alten-probleme/