No Reply

Wenn man mich nach meinem Lieblingssong der Beatles befragt, dann sage ich häufig ‘No Reply‘. Das ist ein Lied aus dem Jahre 1964 also aktuell 49 Jahre alt (!) und es hat für mich immer noch eine unheimliche Dynamik und Harmonie, besonders im Mittelpart, alles was ein toller Song braucht, um ewig ein Ohrwurm, ein Hit zu sein. Diese Dynamic würde ich mir auch in der heutigen Geschäftswelt wünschen! Ich meine damit, die Energie aufzubringen, sich auf Mails zu melden, die nicht versehentlich auf des Empfängers Schreibtisch landeten und die meilenweit vom Modewort ‘Spam‘ entfernt sind!

Ich bin mir sehr sicher, dass die meisten Adressanten meiner Aktivitäten zwar berechtigt und mit Sinn meine Mails erhalten, dass sie aber zum größten Teil völlig überfordert sind in der Wahrnehmung der Zeilen und erst recht beim Zeigen einer klugen Reaktion. Vielleicht verhindern sogar sich völlig überschätzende Vorzimmerdamen und -herren kompetente Antworten. Am Ende ist es natürlich egal, denn keine Antwort, also ‘No Reply‘, ist auch eine Antwort, wenn auch keine intelligente.

Mit diesem Büchlein will ich für alle Zeit und natürlich zunächst nur für mich festhalten, dass ich mich mit Ausreden zum ‘Nicht-Antworten‘ niemals anfreunden werde und ich stets aufschreie, wenn mir das auch noch jemand begründen will!

Einige Bücher mit ähnlichen Klagen habe ist seit 2013 geschrieben. Es hat sich nichts geändert! Heute, also im Juli 2018, wo ich endlich ‚eigenhändig‘ in diesem so genannten Blog werkeln kann, ist das Thema in mir aber immer noch aktuell. Ich werde dafür kämpfen, dass besonders diese von uns allen bezahlten kleinen Staatsdiener beginnen, zu lernen, dass sie zu dienen haben! Wer nicht antwortet, der gehört als erstes auf die Halbierungsliste! Denn das ist die einzige Möglichkeit, dass diese Gesellschaft noch einmal gesundet! Das Büchlein mit der Arbeitsnummer 80 ist nur das ewige mahnende Dokument!

Ihr Dr. Roman Schreiber

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/index.php/684/