Einbahnstraßen Korrespondenz

Einbahnstraßen-Korrespondenz nenne ich diese unvollständige Sammlung unverschämter, einkommen-der Mails. Eigentlich ist der Titel falsch, weil ja zunächst eine Reaktion auf meine zuvor versandte Informations-Mail erfolgte. Richtig wird es dann erst danach, weil ich diesen so aktiven, freundlichen, höflichen Menschen mit den verdienten, scharfen Formulierungen offensichtlich das Maul stopfte! Sie lesen schon aus meinen ironischen, aggressiven Worten, dass ich es nicht wirklich ‘gut‘ meine mit diesen Ignoranten. Diese Menschen, die sich mit ihren Handlungen wahrscheinlich sogar noch sehr wichtig nehmen und meinen sich auf der Seite des Rechts zu bewegen, sind aus meiner Sicht im Irrtum! Darum auch Einbahnstraßen-Korrespondenz, weil es unter intelligenten Menschen kein Fahren gegen die Richtung dieser Straße gibt. Meine Informations-Mail ruft eben NICHT nach einer dummen Reaktion! Wenn doch nur eine intelligente Korrespondenz folgen würde! Dann…, ja dann könnte ich diesen Menschen mit Respekt entgegnen. Doch es sind tatsächlich immer wieder nur kleine, ziemlich hirnlose Wesen, die sich u.U. aus Langerweile mit ihrer Reaktion wichtigmachen! Denn tatsächlich verstummen sie, nach meinen erneuten Mails, die sie nun provozierten, nicht erwarteten, also auch nichts zu antworten hatten. Die Namen sind austauschbar; in einigen Büchern von mir, erzähle ich von den gleichen Gestalten! Ich weiß gar nicht, ob ich ‘Gute Unterhaltung‘ wünschen kann und soll, wenn Sie in das Buch mit der Arbeitsnummer 84 schauen? Es sind in der überwiegenden Zahl unsere kleinen Staatsdiener, die wir alle bezahlen, die hier öffentlich gemacht werden! – Ich kämpfe gegen diese Typen solange, bis mein erklärtes Ziel „Die Hälfte von ihnen raus“ erfüllt ist!

Ihr Dr. Roman Schreiber

Permanent link to this article: http://romanschreiber.com/einbahnstrassen-korrespondenz/